turbinas de viento

FAQ

Hier können Sie Antworten auf die meist gestellten Fragen bezüglich unseres Services finden. Sie benötigen noch weitere Informationen?

Auf dem Feld

Warum empfehlen Sie uns die Inspektion der Rotorblätter zu internalisieren?

Durch die Internalisierung unserer auf Drohnen basierenden Rotorblatt-Inspektionslösung senken Sie Ihre Kosten und erhöhen die Flexibilität, da Sie jederzeit Inspektionen durchführen können.

Benötigen wir einen Drohnenpilotenschein, um unsere Windkraftanlagen zu inspizieren? Wie sieht es bei Solaranlagen aus?

Tatsächlich ist eine Schulung erforderlich, um ein UAV in Europa zu fliegen. In etwa 90% der Parks dauert das Training einen Tag. Offizielle Quelle. Kontaktieren Sie uns hier, um herauszufinden, welche Schulungen an Ihren Standorten benötigt werden.

Wir verwalten verschiedene Arten von Windkraftanlagen. Ist Ihre Lösung mit allen Modellen kompatibel?

Ja, SkyVisor Wind passt seinen Flug an die Spezifikationen Ihrer Windkraftanlage an.

Müssen wir das Windrad anhalten, um Inspektionen durchzuführen?

In der Tat sollten Sie die Maschine für 20 Minuten anhalten, um alle 3 Rotorblätter zu inspizieren, jedoch müssen Sie weder die Rotorsperre betätigen noch die Rotorblätter neigen.

Könnten wir dieselbe Lösung verwenden, um unsere Solaranlagen mit Wärmebildern zu untersuchen?

Absolut ! Mit unserer Lösung SkyVisor Solar können Sie thermische Inspektionen Ihrer Solarmodule durchführen, um Hotspots, Diodenprobleme oder nicht angeschlossene Module zu finden.

Müssen wir die Drohne während der Inspektion steuern und die Bilder manuell aufnehmen?

Sie müssen die Drohne zunächst steuern, um 4 Schlüsselbilder aufzunehmen. Im Anschluss erfolgt die Inspektion automatisiert und dauert nur 20 Minuten. Schauen Sie sich hier unser Einführungsvideo an.

Kann eure Inspektionslösung in jedem Land angewendet werden?

Ja. SkyVisor kann überall auf der Welt für alle Arten von Windkraftanlagen verwendet werden. Heutzutage erleichtert die Gesetzgebung von UAVs die Verwendung im geschäftlichen Kontext erheblich. Zögern Sie nicht, uns hier zu kontaktieren.

Wie viele Inspektionen kann ich mit Ihrer Lösung pro Tag durchführen?

Unsere Kunden inspizieren durchschnittlich 12 Windkraftanlagen pro Tag, aber einige überschreiten diesen Wert an Sommertagen!

 

Webanwendung 💻

Wie greife ich auf meine Inspektionsergebnisse zu?

Sie können auf alle Inspektionsbilder direkt von der Online-Plattform app.skyvisor.io aus zugreifen, welche jederzeit von jedem Webbrowser aus zugänglich ist.

Werden Mängel automatisch annotiert?

Absolut ! Unsere Deep-Learning-Algorithmen unterstützen Sie beim Annotationsprozess, um schneller und präziser zu annotieren.

Wie kann ich meine Inspektionen und Analysen teilen?

Die einfachste Möglichkeit besteht darin, Ihre Kollegen und Subunternehmer auf die Plattform einzuladen. Sie können Ihnen jedoch auch den automatisch generierten PDF-Bericht senden.

Kann ich die Kennzeichnung und Berichterstattung der Schäden anpassen?

Selbstverständlich können Sie all diese an Ihre Unternehmensvoraussetzungen anpassen.

Wer kümmert sich nach der Inspektion um die Analyse der Bilder?

Sie können die Bilder entweder selbst auf unserer Plattform mit Unterstützung der KI analysieren, oder wir können die Bildanalyse für Sie übernehmen, wenn Sie dies vorziehen oder die Zeit knapp wird. Wir passen uns an Ihre Entscheidung an.

Können wir unsere eigenen Bilder in SkyVisor Wind importieren?

Selbstverständlich ist es unser Ziel, Ihnen das beste Werkzeug für die Nachverfolgung der Entwicklung von Schäden im Laufe der Zeit zu bieten. Dementsprechend können wir jede Art von Bildquellen integrieren. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

 
Ihre Frage bleibt unbeantwortet? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!